Jetzt ist der beste Moment um Neues zu beginnen

Manche Dingen waren als Single einfacher. Doch stimmt das wirklich? Damals hattest du vielleicht mehr Zeit als jetzt. Denn jetzt bist du nicht mehr nur für dich verantwortlich, sondern auch für dein Kind.

Meine Tochter ist mittlerweile 3 Jahre alt und wenn ich zurückblicke kann ich sagen, dass ich viel effektiver bin als Mama. 

Ich habe nicht mehr so viel Zeit für mich alleine, dafür nutze ich diese um so effektiver. Ich bin fokussierter und konzentrierte. Mache was mir wirklich Spaß macht sowie mir und meinem Leben dienlich ist.

So kannst auch du als Mama neue Gewohnheiten einführen und dein Leben mit Kleinigkeiten nachhaltig verändern.

Beginne gleich morgens mit einer Morgenroutine

“So wie du den Morgen beginnst, wird der ganze Tag verlaufen”. Je nachdem wie alt dein Kind ist, wird das zur Herausforderung. Doch möglich ist es allemal.

Als Mama mit High Need Baby habe ich meine ganz persönliche Morgenroutine gefunden und du kannst das auch.

Programmiere dein Unterbewusstsein

Du wirst niemals mit Sicherheit sagen können wann dein Kind morgens aufwacht. Doch dein Unterbewusstsein weiß es. Tag für Tag. Gib deinem Unterbewusstsein den Auftrag, dich jeden morgen 15 Minuten vor deinem Kind aufzuwecken.

Dann nutze diese 15 Minuten Zeit für dich.

Schreibe dir deine Tagesziele auf

Fülle das 6 Minuten Tagebuch aus oder schreibe dir in dein Notizbuch:

  • Was will ich heute erreichen?
  • Wie will ich mich heute fühlen?
  • Wofür bin ich dankbar?
  • Was würde den heutigen Tag wundervoll machen?

Du wirst erstaunt sein wie viel Klarheit du plötzlich über dein Leben bekommst, wenn du dir täglich diese Fragen beantwortest.

Mind Movie

Nimm dir Zeit für deinen ganz persönlichen Film (Mind Movie). Die leichteste und zugleich schnellste Art um dir deine Herzenswünsche zu manifestieren. Schau dir dein Mind Movie an und bringe dich in die richtige Schwingung. Dadurch hat sich mein Leben sehr zum positiven verändert. Und deines wird sich damit auch verändern können.

Die geistige Welt

Mach es dir zur Gewohnheit gleich morgens Kontakt zur geistigen Welt aufzunehmen. Sprich mit deinem Höheren Selbst oder deinen Geisthelfern. Frage sie nach deiner ganz persönlichen Tagesbotschaft.

Du hast (noch) keinen Zugang zur geistigen Welt? Kein Problem. Du kannst auch eine Tageskarte für dich ziehen. Ich bin ein großer Fan vom “Orakel der Göttinnen“. Oder du öffnest dich ab heute für die geistige Welt. Ich unterstütze dich sehr gerne dabei.

Mittlerweile sind die 15 Minuten vorbei. Wahnsinn, was du in so kurzer Zeit schon alles erreichen kannst.

Und das ist erst der Anfang. 

Nach dem Aufstehen und über den Tag verteilt

Bring dich immer wieder in eine positive Schwingung und lass Gedanken los die dich runterziehen.

Duschen zur geistigen und körperlichen Reinigung

Nutze die Zeit unter der Dusche ganz bewusst für dich. Stelle dir vor, wie das Duschwasser nicht nur an deinem Körper entlang fließt, sondern auch durch dich durch. Lass das Wasser dich reinigen. Das Wasser nimmt alles mit was du nicht mehr brauchst. Was dir nicht mehr länger dienlich ist. Das Wasser reinigt, deinen Körper und deinen Geist.

Wasser trinken

Nimm dir einen Moment Zeit wenn du dein Wasser trinkst. Stelle dir vor, wie das Wasser deinen Körper belebt und dich energetisch reinigt. Das dauert nur einen kurzen Augenblick und geht auch, wenn dein Kind neben dir steht und was von dir will.

Zeit für dein Spiegelbild

Bei dir im Bad oder in der Toilette hängt doch sicherlich ein Spiegel. Schau jedes Mal wenn du aufs Klo gehst in den Spiegel und sage:

Ich sehe dich! Ich liebe dich! Ich bin gut genug!

 

Fühle diese Worte auch, denn erst dann bewirken sie etwas in dir. 

Fünf Minuten für dich

Wenn du merkst, dass du gestresst oder müde bist, dich ausgelaugt fühlst, dann lies fünf Minuten in einem inspirierenden Buch oder machen einen Kopfstand. Lass auf jeden Fall die Hände weg von deinem Handy.

Dein Inneres Kind

Dein Kind will mit dir spielen? Perfekt! Erinnere dich beim spielen mit deinem Kind immer daran wie gerne du als Kind gespielt hast. Erinnere dich an diese kindliche Freude die du gespürt hast. Nimm dieses Gefühl und spiele jetzt mit deinem Kind. Das ist Balsam für die Seele und heilt dein inneres Kind.

Deine Abendroutine

Fülle die zweite Hälfte des 6 Minuten Tagebuchs aus oder schreibe dir in dein Notizbuch:

  • Was habe ich heute Gutes für jemanden getan?
  • Was werde ich morgen besser machen?
  • Mindestens drei tolle Dinge, die ich heute erlebt habe…

Die Fragen kannst du beliebig erweitern.

Du hast noch Lust und Zeit übrig. Dann gefällt dir sicherlich das Ritual für deinen perfekten Tagesabschluss

Mind Movie

Nimm dir noch einmal Zeit für deinen ganz persönlichen Film (Mind Movie). Schau dir dein Mind Movie an und schlafe danach direkt ein. Dein Unterbewusstsein arbeitet weiter und kümmert sich darum, dass sich deine Herzenswünsche schnell manifestieren. Das Universum ist auf deiner Seite.

Beginne jetzt eine neue Gewohnheit einzuführen

Das alles kannst du mit Kind machen. Nichts davon kostet dich viel Zeit. Im Gegenteil. Es ist nur eine Frage der Gewohnheit. Fange jetzt direkt damit an. Egal wie viel Uhr es ist. Du musst nicht auf morgen warten um mit der Morgenroutine zu beginnen. Du kannst jederzeit einsteigen!

PS: Ich bevorzuge übrigens das 6 Minuten Tagebuch gegenüber einem normalen Tagebuch. Damit bin ich einfach konsequenter und hab mehr Freude dabei. Ich liebe die Gestaltung und die wöchentlich wechselnden Fragen. 

*Affiliate Links – Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr erfahren: Datenschutz

Unsere Autorin Stephanie Hakel ist eine erwachende Business Mama & moderne Medizinfrau.

“Erwache und erkenne dich selbst durch dein Kind”. Das ist Stephanies Beitrag für die Welt. Sie zeigt dir, wie du deutlich deine innere Stimme wahrnimmst, und dich an das lichtvolle spirituelle Wesen erinnerst, das du in Wahrheit bist.

Stephanie hat ihren Erfolg den schamanischen Lehren und ihren spirituellen Begleitern zu verdanken.

Stephanie ist Mama einer dreijährigen Tochter, liebt die Natur, gutes Essen und sprüht vor Begeisterung.

Ihr Motto: Kinder der neuen Zeit brauchen erwachende Eltern!

MahaMAYA

Erlebe dich in deinem Ur-Zustand

Werde Teil der online Community “Erwachende Eltern”

Die online Community der “Erwachenden Eltern” bietet dir die Chance, dich, deine Arbeit und deine Erfahrung anderen erwachenden Eltern vorzustellen. Erzähle uns deine Geschichte. Unsere Leserschaft wächst von Tag zu Tag.

Schreibe uns eine E-Mail an: info@erwachende-eltern.ch