Wofür bist du heute dankbar?

Du hast sicherlich schon öfters gehört, dass Dankbarkeit der Schlüssel zum Glück ist.

Doch kannst du deine Dankbarkeit auch fühlen?

Bei diesem Ritual geht es vor allem darum, dass du deine Dankbarkeit fühlst, denn erst dann kann sie ihre volle Wirkung entfalten.

Nimm dir jetzt zwei Minuten Zeit und fühle wofür du dankbar bist.

Mach diese Übung nicht nur in der Theorie, sondern setze sie JETZT DIREKT in die Praxis um.

Nur dein Gefühl wird mehr Dankbarkeit in dein Leben ziehen, nicht dein Wissen darüber.

Schließe deine Augen und denke an etwas für das du dankbar bist.

Fühle diese Dankbarkeit und tauche ein.

Verweile für zwei Minuten in diesem Gefühl.

Mach es genau jetzt und nicht irgendwann!

Wie fühlst du dich jetzt?

Nimm dir etwas Zeit um dein Gefühl bewusst zu spüren. Denke nicht darüber nach, sondern fühle! 

Dankbarkeit ist das Gegenstück zu allen negativen Emotionen. Du kannst dir die Dankbarkeit wie ein Multiplikator des Guten vorstellen.

Für alles was, du mehr in deinem Leben haben möchtest, kannst du Dankbarkeit fühlen.

Deine Dankbarkeit fühlen kannst du jederzeit und beliebig oft am Tag wiederholen!

*Affiliate Links – Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr erfahren: Datenschutz

Stephanie Hakel ist eine erwachende Business Mama & moderne Medizinfrau.

“Erwache und erkenne dich selbst durch dein Kind”. Das ist Stephanies Beitrag für die Welt. Sie zeigt dir, wie du deutlich deine innere Stimme wahrnimmst, und dich an das lichtvolle spirituelle Wesen erinnerst, das du in Wahrheit bist.

Stephanie hat ihren Erfolg den schamanischen Lehren und ihren spirituellen Begleitern zu verdanken.

Stephanie ist Mama einer dreijährigen Tochter, liebt die Natur, gutes Essen und sprüht vor Begeisterung.

Ihr Motto: Kinder der neuen Zeit brauchen erwachende Eltern!

MahaMAYA

Erlebe dich in deinem Ur-Zustand

Werde Teil der online Community “Erwachende Eltern”

Die online Community der “Erwachenden Eltern” bietet dir die Chance, dich, deine Arbeit und deine Erfahrung anderen erwachenden Eltern vorzustellen. Erzähle uns deine Geschichte. Unsere Leserschaft wächst von Tag zu Tag.

Schreibe uns eine E-Mail an: info@erwachende-eltern.ch